Workshops

Ich biete künstlerisch und didaktisch fundierte Workshops und Trainings.
Für Unternehmen, Projekte, Festivals, Theatergruppen, Studierende und Menschen, die sich neu entdecken wollen.

Improtheater als Methode

Im Improtheater ist nichts gescriptes. Jede Szene ist eine Premiere. Das Publikum gibt die Vorgaben und aus dem Moment heraus entstehen fesselnde Geschichten, schräge Charaktere, fantastische Welten, große Dramen und absurde Begebenheiten. Klingt herausfordernd? Ist es auch! Angewandte Improviation ist ein kurzweiliges und intensives Training auf mehreren Ebenen: Kognitiv, emotional und körperlich. Und das ist auch der Grund, warum ich mich persönlich und beruflich ins Improtheater verliebt habe.

Impro trainiert spontan, schlagfertig und im Moment zu sein. Präsenz auszustrahlen, neue Rollen auszuprobieren und auch einfach mal den Kopf auszuschalten und Flow zu erleben.
Impro ist intensives Team-Workout. Es trainiert Skills wie "Ja-sagen" - zu den eigenen Ideen und denen der Mitspieler*innen. Genau zuzuhören und zu beobachten. Schnell zu entscheiden und voran zu gehen und auch eigene Ideen über Bord zu werfen, mitzugehen und sich im richtigen Moment zurückzunehmen. Den Mut zu haben, zu scheitern und die Erfahrung zu machen, dass das nicht nur einen Heidenspaß machen kann, sondern auch auf die Teamatmosphäre, - kultur und Innovationsfähigkeit verändert.


Kurz: Impro ist ein super Tool - für die individuelle Persönlichkeitsentwicklung, Körperwahrnehmung, Präsenz, Schlagfertigkeit, als Ausweg aus der Perfektionismus-Falle, als Möglichkeit neue Rollen auszuprobieren, für einen entspannten Umgang mit Scheitern und dafür, mit Leichtigkeit vor Gruppen zu stehen.

Unternehmen und Organisationen können ihre Innovtionsfähigkeit steigern, agile Führungskompetenzen stärken, Teambuilding kreativ erleben und eine positive Fehlerkultur aufbauen.

20200308_111259-01.jpeg

TEAMBUILDING

Gemeinsames erleben. Erinnerungen schaffen.
Teams stärken.

x_75366362_10213522413684737_1594790561812840448_o.jpg

UNTERNEHMENS-KULTUR

Innovationskultur fördern.

Fehlerkultur stärken.
Kultur leben.

SOFT SKILLS

Präsent sein.
Positiv und schlagfertig sein.
Rollenflexibel sein.

 

copyright Richard-Ohme-2482_edited.jpg

Improtraining

No more talking heads.

Mehr als "yes, and..."